"Der andere Laden" Merzig

Das Projekt wird im Rahmen des Programms „Investitionen in Wachstum und Beschäftigung“ durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr des Saarlandes und den Europäischen Sozialfonds gefördert. Weiterhin wird die Maßnahme durch das Jobcenter in Merzig gefördert.

 

 

 

 

Projektname:

Jugend Aktiv Merzig „Der andere Laden“

Standort:

Merzig

Beginn / Laufzeit:

Jahresbezogen seit 2006

Zielgruppe:

Jugendliche und junge Erwachsene  unter 25 Jahren im ALG II - Bezug , die vom Jobcenter Merzig-Wadern zugewiesen werden

Zielsetzung:

  • Vermittlung persönlicher und sozialer Schlüsselkompetenzen in Verbindung mit Beschäftigung mit dem Ziel, die Beschäftigungs – und Qualifizierungsfähigkeit zu verbessern,
  • Heranführung der Teilnehmer an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt
  • Aktivierung und Motivierung der Teilnehmenden für eine berufliche Qualifizierung

Inhalte:

Kombination von Beschäftigung und Aktivierung in zwei Maßnahmebausteinen:

 

In den Berufsfeldern Verkauf und Hauswirtschaft werden in einer Kleider-und Haushaltswarenbörse folgende Beschäftigungsinhalte umgesetzt:

 

  • Warenannahme, Aufarbeitung von Kleidern und Haushaltswaren (Waschen, Bügeln, Nähen u.a.),

  • Neubewertung und Verkauf der Waren einschl. Bedienen der Kasse

  • Werbewirksame Präsentation der Waren und Schaufenstergestaltung:

 

Zusätzlich wird eine Maßnahme zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung durchgeführt, die Lerninhalte zur Stärkung lebenspraktischer Fähigkeiten als auch zur berufsfeldorientierten Fachtheorie enthält.

 

Die sozialpädagogische Begleitung umfasst ein ganzheitliches und systematisches Vorgehen im Rahmen eines Case Managementprozesses.

Projektsteuerung:

Annelie Otto

Email: